DER CHOR DER KANTOREI BARGTEHEIDE

live in der Carnegie Hall new York

Mitte September gab die Bargteheider Kantorei unter der Leitung von Kantor Andis Paegle ein großes Chorkonzert mit der Aufführung der Misatango von Martín Palmeri. Live mit dabei war auch der Komponist selbst. Zwei Tage darauf gab die Distinguished Concerts International New York (DCINY), ein renommierter Konzertveranstalter, bekannt, dass sie Kantor Andis Paegle mit der Bargteheider Kantorei eingeladen hat, an der Aufführung der Musik von Martín Palmeri in New York City mitzuwirken. 

 

Die Aufführung am Sonntag, dem 23. Juni in der Carnegie Hall präsentiert sowohl die Misa a Buenos Aires (Misatango) unter der Leitung von Martín Palmeri, als auch die Welturaufführung seiner neuesten Messe, der Gran Misa, unter Leitung des Dirigenten Prof. Saul Zaks. 

Die Bargteheider Kantorei bildet gemeinsam mit anderen ausgewählten ChorsängerInnen aus verschiedenen Nationen eine Gemeinschaft international herausragender Chöre. 

Die Story


Dr. Jonathan Griffith, Künstlerischer Direktor der DCINY lobt die Auswahl: „Die Bargteheider Kantorei erhielt diese Einladung aufgrund der hohen Qualität und des hohen musikalischen Niveaus, das die SängerInnen bei dem Konzert unter Beweis stellten.“ Und er ergänzt weiter: „Es ist eine große Ehre, dazu eingeladen zu werden, in New York aufzutreten.

Diese wunderbaren MusikerInnen stehen nicht allein für die hohe Qualität ihrer Musik und ihres Schulung, sondern werden quasi BotschafterInnen für ihre Stadt und die Gemeinde. Darauf können sie stolz sein und verdienen Anerkennung und Unterstützung.“

 

Griffith beschreibt auch weiter, was den Chor dort erwartet: „Die SängerInnen werden in ihrer Zeit in New York zwischen neun und zehn Stunden mit Proben beschäftigt sein. Natürlich wird nicht der gesamte Aufenthalt aus Proben bestehen, weil es so viel Geschichte und Kultur in New York zu erleben gibt, jedoch ist der Auftritt der zentrale Grund für den Aufenthalt dort“.

 

Kantor Andis Paegle bestätigt die Einschätzung: „Es ist ein wirklich große Ehre, in die Carnegie Hall eingeladen zu werden. Und die Zusammenarbeit mit Martín Palmeri war wunderbar. Schon am Tag der Generalprobe hat er alle mit seiner offenen und freundlichen Art für sich eingenommen. „Ein richtig feiner Kerl“, das Zitat eines Mitsängers trifft den Kern. Ganz bei der Sache und ganz ohne übertriebene Starallüren – dieser feine Mensch wurde uns allen zum Freund.“

 

Alle, die von der Kantorei mitfahren, freuen sich riesig auf den Auftritt, trotz der Kosten für die Reise und die Teilnahme. Das ortsansässige Reisebüro Schügner hat die Organisation von Flug und Unterkunft übernommen und ist aus Solidarität mit dem Preis ein wenig entgegengekommen. Und die Kantorei bemüht sich um weitere Unterstützung für das Unternehmen. „So eine Gelegenheit bekommt man nur einmal im Leben“, ist die einhellige Meinung untern den stolzen Sängern und Sängerinnen, „auf nach New York – die Carnegie Hall wartet auf uns!“


Kontakt

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bargteheide / Eichede

Kantor Andis Paegle

Lindenstraße 2 | 22941 Bargteheide

tel  04532 - 50 25 41 | fax 04532 - 50 25 16 | mob 

kirchenmusik at kirche-bargteheide.de